Kulturverein
Thedinghausen
Logo 002
                            Plakat 2018 jpeg

Unter dem Motto „Kunstwege“ finden am 9. und 10 Juni 2018
die 9. Thedinghauser Kunsttage statt.

In diesem Jahr sind Skulpturen der Schwerpunkt der Ausstellung. Viele Künstler wenden sich dieser Kunstform zu und arbeiten mit den unterschiedlichsten Materialien. Neben Holz, Metall und Stein werden auch Skulpturen aus Glas zu sehen sein.
Die Thedinghauser Kunsttage sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil im kulturellen Leben des Ortes. Auf dieser überregional beachteten Kunstausstellung haben ca. 50 Kunstschaffende die Möglichkeit ihre Werke einem interessierten Publikum zu präsentieren. Viele der ausstellenden Künstler werden vor Ort sein und die Veranstalter hoffen auf einen regen Austausch zwischen Betrachter und Künstler.

An fünf verschiedenen Ausstellungsorten werden Kunstwerke aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Fotografie und Grafik dargeboten. Neben der rustikalen Rathausscheune findet die Ausstellung zeitgleich in der Maria-Magdalena-Kirche und im Haus auf der Wurth statt. Im Schloss Erbhof stehen der Renaissance-Saal und weitere Räume im ersten Stock zur Verfügung.
Eine Plattform für Kunst im Außenbereich bietet der weitläufige Baumpark neben dem Schloss. Dort werden besonders größere Skulpturen aufgestellt, die in der natürlichen Umgebung des Baumparks hervortreten. Einige der ausstellenden Künstler werden vor Ort arbeiten und so einen Einblick in den Entstehungsprozess einer Skulptur geben. Viele einzelne Arbeitsschritte sind nötig, bis z.B. aus einem Baumstamm eine Figur entstanden ist.
Hinzu kommt 2018 erstmalig ein temporärer Kunstpfad entlang des kleinen Flusses Eyter. Hier werden die Kunstwerke bereits 1-2 Wochen vor den Kunsttagen aufgestellt und verbleiben dort bis in den Herbst hinein. So können die Objekte im Renaturierungsgebiet der Eyter über viele Wochen hin betrachtet werden, z.B. bei wechselndem Wetter bzw. sich ändernden Lichtverhältnissen. Der Kunstpfad soll Gäste sowie Einwohner zu einem Spaziergang einladen.
Für das leibliche Wohl ist nicht nur am Erbhof gesorgt, sondern auch auf dem Platz vor der Rathausscheune.
Hier noch ein Hinweis für alle Eisenbahnfreunde: Der Pingelheini (Museumsbahn Bremen - Thedinghausen) fährt am Sonntag zweimal von Leeste nach Thedinghausen und zurück.

____________________________________________________________________________________
KSK-Spende
Der Kulturverein Thedinghausen konnte die KSK Verden als Sponsor gewinnen und freut sich über die Spende in Höhe von 1000,-€. Das Geld wird einen Teil der Kosten für das Rahmenprogramm abdecken.
Ein Dank geht ebenfalls an die weiteren Sponsoren, die durch ihre Unterstützung dafür gesorgt haben, dass auch in diesem Jahr der Eintritt zu den Kunsttagen frei sein wird.
Samtgemeinde Thedinghausen * Schröder Baumschule GmbH & Co. KG Thedinghausen * PS Laser GmbH & Co. KG Thedinghausen * Elektro Knief GmbH, Thedinghausen * Karsten Kronshage www.entwicklungskunst.de  * Ev.-luth. Kirchengemeinde Thedinghausen
Gisela Janke-Grimm  Marianne Domröse  Sabine Meyer (KSK)  Ellen Lübke
_______________________________________________________________________________________________________
Rahmenprogramm                (Eintritt frei)

Samstag, 9. Juni 2018              Gruppe „Stelzen-Art“ aus Bremen
                                              Mitglieder der Gruppe „Stelzen-Art“ werden mehrere Male an
                                              den verschiedenen Ausstellungsorten auftreten.

Sonntag 10. Juni 2018              11.00 Uhr Frühschoppen am Erbhof mit dem t.a. Quintett aus Achim
                                              Mitglieder der Gruppe „Stelzen-Art“ werden mehrere Male an den
                                              verschiedenen Ausstellungsorten auftreten
___________________________________________________________________________________
 Ausstellende Künstlerinnen und Künstler  

Bertzbach, Katharina
Keramik
Beuershausen, Petra
Installation
Bormann, Edda
Holz
Brahms, Magdalene Keramik, Stein
Brinkhoff, Ulrike Malerei
Buchalla, Ulla Stein
Diedenhofen, Kerstin Holz/Papier
Domröse, Marianne Malerei
Enderle, Barbara Stein
Fabeck, Anne Malerei
Fischer, Maria Stein
Garding-Schubert, Beate Malerei
Geier, Jürgen Malerei
Gerken-Lüllmann, Agnes Malerei
Greve, Henning Metall
Hadeler, Volker Stein
Henke, Günter Stein
Hennemann, Edeltraud Holz
Horn, Andreas Malerei
Horn, Heinz-Willy Glas
Huhs, Marianne Bronze
Igarashi, Masumi Glas
Kapuschat, Werner Malerei
Kelm, Jutta Windharfen
Lange, Isabel Metall
Lingel, Marita Stein
Mahlstaedt, Lillemor Malerei
Menk, Karin-Maria Malerei
Menking, Gundula Glas
Mindermann, Martin Keramik
Mordhorst, Manuela Malerei
Oswald, Uwe Holz/Bronze
Peter, Walter Holz
Rasch, Yves Holz
Ringies, Margret Stein
Reusch, Ragna Holz
Richard, Anne Malerei
Rudolf, Natalia Malerei
Rudolf, Wladimir Holz/Bronze/Glas
Schankin, Gabriela Malerei/Holz
Schmelzer, Andreas Malerei
Schörnig, Sandra Malerei/Bronzen
Schröder-Blischke, Susann Malerei/Holz/Metall      
Schudlich, Heike Stein/Malerei
Schultze, Margot Stein
Schulz, Jürgen Glas
Schweifel-Mero, Ellen Stein
Sohrabi, Azad Malerei
Stövhase, Heide Stein
Szukala, Charlott Holz
Töbelmann, Elsa Metall/Keramik
Voigt, Gunnar Fotografie
Voigts, Holger Stein
Warlzberger, Astrid Malerei
Wellmann, Inge Malerei
Westphal, Alexia Malerei
Wilkens, Ulrike Stein
Wischeropp, Elisabeth Keramik
Wunsch-Bertram, Ursel Stein
               Diese Liste wird fortlaufend ergänzt und ist daher aktueller als die Liste im Flyer.
Kuenstlertreffen
Künstlertreffen zur Vorbereitung der Kunsttage am 8. Mai 2018