Sommer 2021

Kunstpfad Thedinghausen 2021

Der Kulturverein Thedinghausen lädt norddeutsche Künstler*innen zu einer Langzeitausstellung im Sommer 2021 ein.

Die Kunstszene ist in Zeiten der Pandemie nicht so untätig, wie es manchmal scheint. In vielen Werkstätten wird gerade jetzt an Skulpturen gearbeitet, die im Sommer auf dem temporären Kunstpfad in Thedinghausen ausgestellt werden sollen.

 

Der Kulturverein Thedinghausen hat auch in diesem Jahr Künstler*innen eingeladen, Kunstwerke im öffentlichen Raum auszustellen. Von Ende Mai bis Ende Oktober wird es sozusagen eine Open-Air-Galerie geben. Diese temporäre Ausstellung findet entlang des renaturierten Flüsschens Eyter, im Ort selbst und im Baumpark statt - teilweise dem Spazierweg "Löwenspur" folgend. 

 

Die Kunstwerke sind frei zugänglich und können zu jeder Zeit selbstständig aufgesucht werden.

Die Braunschweigische Stiftung und die Samtgemeinde Thedinghausen unterstützen den Kulturverein bei der Realisierung dieses Vorhabens. Allen ausstellenden Künstler*innen wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt, damit die zum Teil sehr großen und schweren Kunstwerke transportiert und aufgestellt werden können.

 

Hinweise für Besucher:

Benutzen Sie bitte den Parkplatz am Erbhof. Von dort können Sie Kunstwerke im Baumpark besichtigen. Beachten Sie die Hinweisschilder, wechseln Sie dann die Straßenseite und folgen dem Weg rechts vor der Brücke entlang der Eyter. Der Weg führt Sie zurück zum Erbhof.