Sommer 2021

Kunstpfad Thedinghausen 2021

Leider musste die Ausstellung wegen fortwährendem Vandalismus vorzeitig abgebrochen werden.

Die Objekte bleiben aber bis Ende Oktober auf unserer Homepage sichtbar.

  2. Oktober 2021  20.00 Uhr  Rathausscheune Thedinghausen

Dr. Feelgood

Das Konzert findet nicht statt - die gesamte Tournee in Deutschland ist abgesagt worden!

Seit vielen Jahren findet immer am 2. Oktober in der Rathausscheune ein Blues-Rockkonzert statt. Im letzten Jahr musste wegen der Coronaereignisse das geplante Konzert mit der Band DR. FEELGOOD abgesagt werden. Wir haben es auf dieses Jahr verschoben und wieder wird dieses Konzert nicht stattfinden können.

Wir haben 2 Wochen vor dem geplanten Auftritt die traurige Nachricht erhalten, dass die gesamte Deutschlandtournee

abgesagt worden ist.

 

 



  20. November 2021  19.30 Uhr  Renaissancesaal Thedinghausen (Erbhof)

"Sternennacht" -                                                                      Vincent van Gogh in Südfrankreich


Ein musikalisch gerahmter Vortrag mit                                                                          Detlev Stein (Wort) und Clara Berger (Cello)

In der Provence hat Vincent van Gogh (1853-1890) einige seiner Hauptwerke geschaffen. Sein Quartier, das „Gelbe Haus“ vor den alten Stadtmauern von Arles gelegen, die ländliche Umgebung mit ihren Zugbrücken und Heuwagen, aber auch die Klinik bei Saint-Rémy, in der sich van Gogh auf eigenen Wunsch ein Jahr aufhielt, wurden dem Maler zum Bildgegenstand.

Das gleißende Licht der provencalischen Sonne war für Vincent van Gogh Motiv und Herausforderung zugleich; aber auch der klare Schein von Mond und Sternen. In den Gestirnen sah der Maler nicht allein Lichtquellen, sondern er verstand síe auch als einen Ausdruck von Hoffnung und Sehnsucht, - auch von Todessehnsucht!

Der Vortrag führt in Wort, Bild und Klang in den späten Lebensabschnitt des Malers ein. Die Motivwelt der südfranzösischen Landschaften wird ebenso beleuchtet, wie die Menschen, auf die der Maler dort traf. Briefpassagen, kunstgeschichtliche Erläuterungen und der heutige Blick auf die Schauplätze von damals zeichnen ein atmosphärisches Porträt des Künstlers.



Foto: Muhlis Kenter

Foto: Jo Titze

Begleitet wird der Kunsthistoriker Detlef Stein von der Cellistin Clara Berger. Sie wurde in Lübeck, London und Hannover ausgebildet. Als Mitglied des Gustav Mahler Jugendorchesters spielte sie in den renommiertesten Konzerthallen Europas und ist aktuell Vorspielerin im Staatsorchester Kassel.

Beim Vortrag von Detlev Stein wird sie Werke von Bach, Ligeti und Fauré

 spielen.



Der Eintritt beträgt 15,- EUR. Ein Vorverkauf wird wegen der Planungsunsicherheiten nicht stattfinden. Wir bitten stattdessen um eine Anmeldung per Email an die Adresse des Kulturvereins (thedingkunst@web.de).

Dazu benötigen wir Ihren Namen, die Anzahl der gewünschten Karten und Ihre Telefonnummer. Die Karten werden an der Abendkasse zurückgelegt und müssen bis spätestens 19.00 Uhr abge-holt werden, da genügend Zeit für notwendige Hygiene- Registrierungs-maßnahmen vorhanden sein muss.

Es gilt die 2G-Regel. Bitte bringen Sie die erforderlichen Dokumente mit. Die Anwesenheit wird mit der Luca-App oder einem Anmeldezettel erfasst.